Kontakt

Gemeinde Weidhausen b.Coburg
Hauptstraße 2
96279 Weidhausen b.Coburg

Tel:  (0 95 62) 98 32 - 0
Fax: (0 95 62) 98 32 - 50
E-Mail: info@weidhausen.de

Zum Kontaktformular



ILE Allianz B303+

Online-Beteiligung und Fragebogen: Ihre Anregungen und Wünsche sind gefragt!

Aus den Landkreisen Kronach, Lichtenfels und Coburg haben sich im vergangenen Sommer 10 Kommunen entlang der Bundesstraße 303 und darüber hinaus zur Zusammenarbeit in der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE Allianz B303+) zusammengeschlossen. Die vom Amt für Ländliche Entwicklung geförderte Arbeitsgemeinschaft umfasst die Gemeinden Ebersdorf b. Coburg, Großheirath, Grub am Forst, Niederfüllbach, Schneckenlohe, Sonnefeld, Weihausen b. Coburg, Untersiemau und die Marktgemeinden Marktgraitz und Mitwitz.

Als Arbeitsgrundlage und Orientierung für die Zukunft dient der Gemeinschaft das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK), das derzeit durch die Büros PLANWERK aus Nürnberg und Büro für Städtebau und Bauleitplanung aus Bamberg erarbeitet wird. Die Planungsbüros haben bereits die wesentlichen Kennzahlen und Statistischen Daten der Region analysiert, mit den Bürgermeistern zusammen ausführliche Befahrungen der Region und aller Ortsteile durchgeführt, sowie einen Workshop zur weiteren Zielsetzung und Erarbeitung konkreter Maßnahmen der Allianz. Übergeordnetes Ziel im Konzept und der weiteren Arbeit der Gemeinschaft ist der Erhalt der Region als attraktiven Wohn- und Lebensstandort und die Sicherung der Lebensqualität. Hierzu zählt beispielsweise die Nahversorgung, d.h. Ausstattung mit Geschäften und Dienstleistungen oder die Gesundheitsversorgung vor Ort.

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie kann die im Rahmen der Konzepterstellung ebenfalls geplante Auftaktveranstaltung mit interessierten Bürger*innen aktuell nicht stattfinden. Um dennoch aktiv die Wünsche, Anregungen und Kritik aus der Bevölkerung einzubeziehen, haben die Verantwortlichen der Kommunen beschlossen, die geplante Beteiligung online stattfinden zu lassen. Über untenstehenden Link erreichen Sie die eigens eingerichtete online Beteiligungsplattform. Über die Karte haben Sie die Möglichkeit, vom 26. Juni bis 31. Juli Ihre Ideen oder Kritikpunkte an konkrete Orte in Ihrer Gemeinde oder im gesamten Gebiet der ILE zu setzen. Diese Markierungen können Sie wiederum kommentieren oder „liken“.

Auf der Seite finden Sie außerdem einen Link zum Fragebogen. Dieser kann in nur wenigen Minuten von Ihnen ausgefüllt werden und hilft insbesondere zur Einschätzung der Region hinsichtlich ihrer Stärken/Schwächen sowie der wichtigsten Zukunftsthemen. Der Fragebogen kann selbstverständlich auch analog in Papierform ausgefüllt und an die Gemeinden geschickt bzw. dort abgegeben werden. Ein Exemplar liegt dem Mitteilungsblatt bei. Alle abgegebenen Informationen werden anonym behandelt, gemäß Datenschutzgesetz bearbeitet und im Anschluss vernichtet.

Bei Rückfragen zur Befragung stehen die Mitarbeiter der Stadtverwaltungen der Gemeinden oder auch die bearbeitenden Büros PLANWERK und Büro für Städtebau zur Verfügung.

Weiterführende Informationen/Kontakt:

Link zur Beteiligungsplattform:   https://www.buergerbeteiligung.de/allianz-b303plus

Allianz B303+ Vorsitzender:        1. Bürgermeister Sonnefeld, Herr Keilich – Tel.: 09562-4006-113

Büro PLANWERK:                           Herr Schramm / Frau Völkel – Tel.: 0911-650828-0

Büro für Städtebau                        Herr Valier / Herr Pleyer – Tel.: 0951-59393